Erste mit deutlichem Heimsieg im Derby

Gegen den Nachbarn FC Nordkirchen II gab es am Sonntag bei schönstem Fußballwetter und guter Zuschauerresonanz einen deutlichen 6:1-Erfolg. Den Beginn des Spiels hatte die Erste allerdings komplett verschlafen: Der FC ging recht früh mit 0:1 (9.min) durch Leon Dresselhaus in Führung. Danach begann die Erste aber mit ihrem Spiel: Robin Schulz erzielte nach schönem Solo bereits in der 18.min den verdienten Ausgleich. Simon Klomp (28.min) sowie Jan-Hendrik Holtrup (36.min, Foul11er) und Julian Rohlmann (40. min, Hand11er) sorgten bereits vor der Pause für die Vorentscheidung. Nach einer Roten Karte -wegen einem Handspiel auf der Linie- durch Rene Schürmann (40.min) stand der FC nur noch mit 10 Spielern auf dem Platz. Nach der Pause spielte der SV dann nur noch Einbahnstraßenfußball aufs FC-Gehäuse, konnte seine zahlreichen Chancen aber nur noch 2x nutzen: Rohlmann in der 46. min und wiederum Jan-Hendrik Holtrup in der 58. min. Mit diesem Derbysieg kletterte die Erste auf Platz 7 und trifft nächsten Sonntag 15:00 Uhr beim SV Drensteinfurt II an.

Unsere Torschützen im Derby: Jan-Hendrik Holtrup, Robin Schulz, Julian Rohlmann und Simon Klomp (v.l.n.r.)

Jan Hendrik Holtrup Robin Schulz Julian Rohlmann Simon Klomp

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.