SV ist Top im Kreis Coesfeld

EhrungSportabzeichen

RuhrNachrichten, 10.7.2018

Seit einigen Jahren sind Melanie und Margret bereits erfolgreich im Bereich Sportabzeichen für den SV Südkirchen aktiv, jetzt konnten sie für ihren Einsatz eine verdiente Ehrung in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle und weiterhin viel Spaß bei eurem Einsatz für den Breitensport. Und immer dran denken: Abnahme und Training für das Sportabzeichen: Dienstags 17:00 Uhr am Platz SV Südkirchen (Böckenbusch), weitere Infos unter: 02596 3258 (M. Overhage)

Julian erhält Pokal des Kreises MS

IMG_6752

Auf der kürzlich stattgefundenen Sitzung des Fußballkreises Münster wurde Julian Rohlmann aus der Ersten als Torschützenkönig der Kresiliga B geehrt. Die Pokalübergabe fand auf der VIP-Tribüne im Preußen Münster Stadion statt. Julian konnte somit neben der Torjägerkanone der Ruhrnachrichten einen weiteren Preis gewinnen. Herzlichen Glückwunsch dazu und BITTE: Weiter so!!!

7 Neue für die Senioren

DSC01624

Was ein schönes Foto, oder? Ganze 7 Spieler, die alle einen engen Bezug zum SV Südkirchen haben, wechseln zur nächsten Sasion von der JSG NordSüdCap in den Seniorenbereich des SV Südkirchen und werden für unsere Erste oder Zweite auflaufen. Damit sind sie die ersten Spieler, die nach Gründung der neuen JSG die „Jugend“ verlassen.

V.l.n.r.: Trainer Franz- Josef Dornhege, Felix Lohmann, Niklas Appel, Max Göske, Mattes Wagener, Andre Hämmerling, unten: Nils Fischer und Lukas Homann

Zweite deutlich gestärkt zur neuen Saison

Zweite

Mit einem Kader von 22 Spielern geht die Zweite in die neue Saison 2018/19. Trainer Sven Kroner, Co-Trainer Andreas Scharmann sowie die Betreuer Björn Klimek, Benedikt Holte und Dennis Fritzel werden sich um das Team intensiv kümmern. Mit insgesamt 8 neuen Spielern geht die Zweite jetzt gut gestärkt in die Zukunft. Franz  -Josef „Juppi“  Dornhege und Sebastian Mischke vom SV-Fußballvorstand zeigten sich sehr erfreut über diese positive Entwicklung, gab es doch in der letzten Saison einige Personal-Engpässe, die nur mit großer Anstrengung behoben werden konnten. Auch aus der U19 der JSG NordSüdCap werden einige Spieler in den Kader kommen.

Plümmi bekommt Kanone

IMG_5401

Julian „Plümmi“ Rohlmann hat es am letzten Spieltag gepackt und die begehrte Torjäger-Kanone der RuhrNachrichten gewonnen. Nach dem zufriedenstellenden 5. Ligaplatz der Ersten eine weitere positive Überraschung für den SV. Besonders schön, da die ganze Mannschaft einen wichtigen Beitrag dazu geleistet hat, ohne den Plümmi das so wohl nicht gepackt hätte.

PlümmiKanone2 PlümmiKanone1

RuhrNachrichten, 29.05.2018

 

Damen gehen in Liga B

IMG_0649  Marc Wenge ist als Coach der Damen mit Liga B  in der Saison 2018/19 zufrieden

Damen verzichten auf mögliche Relegationsspiele zur Kreisliga A Münster und gehen lieber in die Liga B. Ein Jahr nach dem Zusammenschluss mit der SG Selm zur Spielgemeinschaft sind sich die Verantwortlichen sicher, mit dieser jungen Truppe lieber in Liga B zu bleiben um dort dann den weiteren positiven Aufbau in Ruhe voran zu treiben. Damit wird es in der nächsten Saison leider kein Derby gegen den FC geben!!

WaaahnsinnsWochenende beim SV

IMG_8408
Die Clubheim-Crew im tollen Outfit sorgte für allerbeste Bewirtung

Das gab es lange nicht mehr beim SV: 3 tolle Tage mit attraktivem Fußball,ausgelassenem Feiern, super Stimmung und netten Gesprächen sind am Sonntagabend zu Ende gegangen. Begonnen hatte das Ganze am Freitag mit dem SpaßTurnier der Südkirchener Dorfvereine, am Samstag folgte dann das Turnier der AltenHerren-Teams sowie die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50. Geburtstag der AH-Abteilung. Am Sonntag dann die letzten Meisterschaftsspiele der Damen, Zweiten und Ersten verbunden mit den Feierlichkeiten zur Verabschiedung verdienter Sportler sowie der Danksagung für die geleistete , ehrenamtliche Arbeit bei einigen Funktionären.

Freitag:
Zu Beginn der tollen Tage stand ein Jux-Fußball-Turnier speziell für Südkirchener Vereine auf dem Plan: Feuerwehr, Tischtennis-Club, C-Jugend JSG, SV-Vorstand sowie das SV-Volleyball-Damenteam bildeten Gruppe A, Die Wache, KAB Südkirchen, Der Hofstaat, Die Meßdiener sowie H&V-Elektrotechnik spielten in Gruppe B gegeneinander. Nach den spannenden Vorrundenspielen setzten sich das H&V-Team, der SV-Vorstand sowie Feuerwehr und Die Wache durch. Im Endspiel siegten dann die Kicker von der H&V-Elektrotechnik, die im Anschluss von Bürgermeister Dietmar Bergmann einen Pokal erhielten.

Der SV-Vorstand hatte sich auch etwas Spezielles für das Jubiläum der AltenHerren überlegt: Franz-Josef Dornhege und Ludger Hörstrup überreichten ein Edelstahlschild, das die AlteHerren-Fanecke am Platz zukünftig noch etwas aufwerten soll.

20180525_204148 20180525_212029 20180525_211801 20180525_212212
Die von Alfred Rohrkamp bestens organisierte Tombola sorgte diesmal für einige Lacher: Bayern-Fan Michael Pein gewann die Derbykarte BVB-S04, Andreas Wacker den Gutschein zur Auto-Aufbereitung bei Dumpe, Vereinswirtin Evita ein Baustellen-Radio sowie einen Rundflug.

IMG-20180525-WA0012  Immer gut gelaunt: Das Team der KAB Südkirchen

20180525_204418

Nicht nur beim Kabelziehen erfolgreich: Die Kicker von H&V-Elektrotechnik holen den Siegerpokal

Bis spät in die Nacht bestand im Anschluß noch Gelegenheit, am Platz den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. DJ Niklas Lohmann legte professionell aktuelle Hits auf. Im Clubheim lief eine Endlos-Präsentation historischer Fotos aus 50 Jahren erfolgreichen AltenHerren-Fußballs. Diese über 90 sehr interessanten Fotos hatte Günni Pein in mühevoller Kleinarbeit zusammen getragen.

Samstag:
Zum Jubiläumsturnier für AlteHerrenTeams traten neben dem Veranstalter SV Südkirchen folgende Teams an: FC Nordkirchen, SC Capelle, GS Cappenberg, BW Alstedde,  SG Selm, Eintracht Heesen, Die Drei ??? sowie der PSV Bork. Nach 16 Vorrundenspielen über jeweils 12 Minuten qualifizierten sich die SG Selm und der SC Capelle für das kleine Finale um Platz 3, sowie der FC Nordkirchen und der SV Südkirchen für das Finale. Im Spiel um Platz 3 siegte nach torloser Spielzeit der SC Capelle mit 4:3 im 9m-Schießen. Im Endspiel besiegte das Team des SV den Nachbarn aus Nordkirchen völlig verdient mit 2:0.

IMG-20180527-WA0003 Die siegreichen SV-AltenHerren

In einem Einlagespiel trafen die Ü60-Teams des befreundeten Werner SCs und SV Südkirchen aufeinander. Den zahlreichen Zuschauern wurde ein erstaunlich attraktives Fußballspiel geboten. Trotz heißer Temperaturen quälten sich die Spieler bis ans Limit.

IMG-20180526-WA0014

Die aus den Gründerjahren eingeladenen SV-Spieler, die mit ihren Partnern am Platz erschienen waren, erhielten zum Jubiläum eine Ehrung für Ihre Verdienste zum Wohle des SV.

Sonntag:
Aktueller Fußball wurden den SV-Fans dann am Sonntag geboten. Die neu formierte Damenmannschaft war gegen den Tabellenzweiten aus Münster nur bedingt erfolgreich: Sie konnte die Niederlage mit 0:5 in Grenzen halten, hatte sogar Möglichkeiten, das Ergebnis zu verbessern. Das tat der tollen Stimmung der SV-Damen an diesem Tag aber keinen Abbruch: Direkt nach dem Spiel versammelte man sich, um die Zweite anzufeuern und lustige Spielchen am Spielfeldrand zu veranstalten.

IMG_8443

Bei bester Laune wurde Sandra Tewes als Torhüterin und Pia Feldmann als Feldspielerin verletzungsbedingt aus dem Team der SV-Damen verabschiedet, beide bleiben aber sicherlich den Damen im Betreuungsteam erhalten!!!

Ab 13:00 Uhr traf dann unsere Zweite auf GW Albersloh. Hier gab es eine 1:3- Niederlage, die allerdings auch nicht weiter tragisch war, da es auf den Tabellenstand keinen Einfluss mehr hatte. Aufgrund der angespannten Personalsituation waren alle Verantwortlichen zufrieden, dass die Zweite ganz sportlich fair, die Saison mit allen Spielen beenden konnte.

Im Spiel der Ersten ab 15:00 Uhr kam dann Spannung auf: Mit einem Sieg konnte sich die Erste noch auf den 5. Tabellenplatz schieben (bei gleichzeitiger Niederlage vom Werner SC 3) und Julian Rohlamnn hatte die Möglichkeit, Torschützenkönig der Kreisliga B zu werden. Beides gelang. Julian erzielte beim ungefährdeten 5:1-Sieg gegen Albachten 3 Treffer und sicherte sich damit den 1. Platz in der Liga. Der 5. Platz für die Erste war ebenfalls zufriedenstellend.

Direkt nach Spielende standen die traditionellen Ehrungen und Verabschiedungen auf dem Programm: Sandra Tewes beendet ihre Laufbahn als Torhüterin der Damen, Stephan Kriesinger, Jens Kalender und Sven Trox beenden ihre Trainertätigkeit beim SV, Julian Rohlmann wurde als Torschützenkönig und Marc Wenge als bester SV-Trainer 2018 geehrt.

IMG_8511 IMG_8517 IMG_8521IMG_8506 IMG_8528 IMG_8525

 Weitere Impressionen vom Wochenende:

IMG_8497 IMG_8482 IMG_8472 IMG_8458 IMG_8450 IMG_8440 20180525_20412320180525_204329