Beginn „Sport im Park“

Mit einer Laufschule für Anfänger begannen am Montagabend die Aktionswochen „Sport im Park“ der 3 Vereine FC Nordkirchen, SC Capelle und SV Südkirchen. Unterschiedliche sportliche Aktivitäten werden für alle Interessierten kostenfrei angeboten. Mit der Resonanz am Eröffnungsabend waren die Veranstalter jedenfalls schon einmal sehr zufrieden.

Trainingsauftakt Erste/ Zweite

Auch die Verstärkung aus der U19 war größtenteil schon beim Auftakt dabei!!! Die Zuschauer, die am Dienstagabend am SV-Platz verweilten, trauten ihren Augen kaum: Mit fast 40 Spielern fand für die Erste u. Zweite das erste Training zur neuen Saison statt. Und dabei hatte Zweite-Trainer Sven Kroner noch von einigen Spielern kurzfristig Absagen bekommen. Es scheint also so, dass beide Kader in diesem Jahr gut gefüllt sein werden. Für beide Trainer gut, können sie dann doch verschiedene Alternativen ausprobieren. Außerdem belebt die Konkurrenz ja bekanntlich das Geschäft.

Harry und Juppi verlassen JSG

V.l.n.r: Sascha Honkomp (Beisitzer JSG), Harry Kurzner, Dietmar Koch (Jugendleiter JSG), Juppi Dornhege Im Rahmen des Saisonabschlusses der JSG NordSüdCap konnte JSG-Jugendleiter Dietmar Koch am vergangenen Samstag die beiden U19-Trainer  Franz-Josef „Juppi“ Dornhege und Harry Kurzner verabschieden, die nun nach langjährigem Engagement aus dem Trainerteam ausscheiden. Beide freuen sich jetzt aber erst einmal auf die gewonnene zusätzliche Freizeit, bleiben der JSG aber weiterhin verbunden, eine Reaktivierung in den nächsten Jahren ist also nicht ganz ausgeschlossen. Der Großteil des JSG-Trainerteams bleibt somit auch in der nächsten Saison am „Ball“, zusätzlich sind mit „Olli“ Baake (U19-Junioren) sowie Chris Kluka (U8) zwei weitere Trainer hinzugekommen. Erfreulich für den SV, sind doch beide  langjährige SV-Mitglieder, Chris u.a. als Spieler und Schiedsrichter, „Olli“ als engagierter AlteHerren-Spieler.

Ü30-Party mit toller Resonanz

Ausgelassen feierten am Samstag wieder die Gäste der SV-Ü30-Party !! Diesmal fand die traditionelle Party nicht wie gewohnt unter den Bäumen des Böckenbusches statt, sondern sie wurde aufgrund des „Eichenprozessionsspinners“ auf den Platz vor den Umkleidekabinen verlegt. Dazu hatte das Organisationsteam kurzfristig alle Pavillions und den Bierwagen versetzt. So konnten sich dann alle Gäste auch gleich vom neuen Kunstrasenplatz und den zahlreichen baulichen Verbesserungen überzeugen. Die 8 Barmixer sorgten mit ihren Cocktails für das passende Urlaubs-Sommer-Strand-Feeling, wer lieber etwas Festes wollte, konnte sich an der Imbissbude stärken. Das bewährte DJ-Team kümmrte sich um den passenden Sound, so dass die Tanzfläche gut gefüllt war. Alle SV-Verantwortlichen sind sich über das Konzept dieser Veranstaltung einig: Bei freiem Eintritt soll vorrangig die „reifere“ Jugend aus der Gemeinde angesprochen werden. Die positive Resonanz der zahlreichen Besucher bestätigt dies, alle freuen sich aufs nächste Jahr.      

Kim Lübbing verabschiedet

Mit Kim Lübbing verläßt eine Spielerin aus rein privaten Gründen das Damenteam. Sie wurde am Sonntag im Kreise der Mannschaft verabschiedet. Doch wie sagte Präsident Ludger Hörstrup so schön: „Wir nehmen dich gerne wieder auf, falls sich die Situation ändert und du es dir anders überlegt!!“

3 Neuzugänge bei den Damen

V.l.n.r.: Laura Kardanov, Stephan Lücke, Leonie Nölken, Marc Wenge, Marie Appel und Nathalie Voss Mit Leonie Nölken, Marie Appel und Laura Kardanov (16) konnten das Damenteam am Sonntag drei spielstarke Neuzugänge am Böckenbusch präsentieren. Laura spielt bereits seit rund 8 Jahren, hat bei der SG Selm die Jugendteams durchlaufen. Position: Sturm. Marie u. Leonie hatten als gebürtige Südkirchenerinnen ihre ersten Erfahrungen mit dem Fußball bei den damaligen SV- bzw. JSG Südcap- Mädchenteams gesammelt, bevor sie im letzten Jahr bei den U16 der SG Selm spielten. Marie (17) wird hauptsächlich im Mittelfeld zum Einsatz kommen, Leonie eher in der Defensive. Alle drei Neuzugänge passen hervorragend ins Konzept der Damen-Spielgemeinschaft: Junge Spielerinnen aus der Region, mit Bezug zum Verein und einer guten Einstellung. Die sportliche Leitung der Damen, Nathalie Voss, sowie das Trainerteam Wenge / Lücke freuen sich jedenfalls riesig. Da mit Kim Lübbing nur eine Spielerin den Verein aus privaten Gründen … Continue reading