Erste mit deutlichem Heimsieg

Kreisliga B 3 Herren: SV Südkirchen – BIRATI CLUB in Münster e.V, 5:0 (2:0)

Endlich konte die Erste am Sonntag 11.10. einmal ihre Torchancen nutzen und einen deutlichen 5:0 – Heimsieg gegen ein auffällig schwaches Team „Birati Münster“ einfahren. Sogar ein höherer Sieg wäre möglich gewesen. Für das erste Tor sorgte Henrik Brinkmann. In der 28. Minute traf er ins Schwarze. Yannick Schlering war zur Stelle und markierte mit einem plazierten Linksschuß das 2:0 für das Team von Coach Michael Luppus (36.). Mit der Führung für die Erste ging es dann in die Kabine. In der Pause stellte BIRATI CLUB in Münster e.V. personell um: Per Doppelwechsel kamen Nasim Khalaf und Sipan Khaled auf den Platz und ersetzten Ragheb Al Dandal und Firas Othmann. Marvin Dornhege überwand den gegnerischen Schlussmann mit einem Kopfball zum 3:0 für SV Südkirchen (48.). Felix Lohmann baute den Vorsprung in der 65. Minute aus. Paul Michael König stellte schließlich in der 81. Minute den 5:0-Sieg für SV Südkirchen sicher. Die Erste belegt nun Platz 7 und müsste nun am nächsten Wochenende auswärts auf den Werner SC 2. treffen. Aufgrund der Corona bedingten Spielabsagen im Kreis Unna ist das aber unwahrscheinlich.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.