Erste torlos im kleinen Derby


Trotz einiger guter Aktionen über die linke Seite konnte die Erste kein Tor im Derby erzielen.

Trotz guter Unterstützung durch die SV-Fans gelang es der Ersten nicht, im Derby einen Sieg einzufahren. Kurz vor Spielende ergaben sich noch zwei klare Chancen, die aber nicht genutzt werden konnten. In aussichtsreicher Position verzog Nils Dornhege von der Strafraumgrenze. Die Erste bleibt auf Platz 12, hat nun am nächsten Sonntag ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Wolbeck. Anstoss: 12:30 Uhr in Wolbeck.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.