Volleyballerinnen bleiben Spitze

Auch das zweite Spiel der Rückrunde konnten unsere Volleyballerinen am Wochenende für sich entscheiden und die Tabellenführung behaupten. Das Spiel gegen die SG Coesfeld konnte trotz einer Satzabgabe gewonnen werden. Den ersten Satz gewannen die SV-Damen nach vielen erfolgreichen Angriffen mit 14:25. Durch einige Fehler in Satz 2 verloren unsere Damen die Oberhand und stärkten somit den Gegner. Auch nach Auszeiten und Spielerwechsel kamen unsere Damen nicht mehr in das Spiel herein. Der zweite Satz ging somit an Coesfeld mit 25:9.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten im dritten Satz konnten unsere Damen durch eine Aufschlagserie von Sina Schwarte einen Rückstand von 6 Punkten wieder ausgleichen und gewannen diesen Satz mit 12:25. Diese gute Ausgangsposition nutzen unsere Volleyballerinnen und konnten gut in den dritten Satz starten. Am Ende des Satzes traten allerdings durch zu viele verschlagene Aufschläge Schwierigkeiten auf. Dennoch konnten unsere Damen den Satz mit 16:25 für sich entscheiden. Die Aussichten auf einen Aufstieg sind also weiterhin gut!
(von Sophia Hörstrup, Spielerin)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.