9 Tore, 9 Punkte, so kann es weitergehen!


Am dritten Tag der Feierlichkeiten zur Platzeinweihung standen nun Damen, Zweite und Erste mit ihrem Start in die Meisterschaft im Mittelpunkt. Bei großer Hitze konnten alle Teams knappe Siege einfahren: Die Damen besiegten Aasee II mit 1:0 (Tor: Sandra Metschies), die Zweite in einem torreichen Spiel SV Rinkerode 2 mit 5:4 (Tore: 5 x D. Jendrick !!!!!!). Die Erste konnte sich denkbar knapp mit 3:2 gegen Bösensell 2 durchsetzen (Tore: 2 x Marvin Dornhege, Felix Lohmann).

In zwei Einlagespielen der U7 gegen die SG Selm sowie der U8 gegen den TuS Ascheberg waren natürlich die Ergebnisse nebensächlich. Mit einigen Trinkpausen und verkürzter Spielzeit konnten sich alle Spieler einmal vor großer Kulisse präsentieren. Danach waren alle noch als „Einlaufkids“ beim Spiel der Ersten aktiv, konnten sich mit meinem Eis abkühlen und die Hüpfburg erobern.


Nach dem Spiel der Ersten wurden dann auch die Hauptgewinner der zweitägigen Tombola ermittelt, die wieder glänzend von Ali Rohrkamp organisiert wurde:


Die Hauptgewinne gingen an: Anneliese Tewes (Flug-Gutschein), Michael Pein (Frühstückskorb), Albert Erdmann (Senseo-Kaffeemaschine), Luisa Gramm (Gutschein Maniküre), Christian Kallway (AMICA-Kühlschrank), Marc Wenge (Gutschein Quante & Weber), Simone Groppe (BVB Trikot), Yannik Schlering (Italienische Spezialitäten – Korb)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.